23.Juni 2006 
  

    Allez
les bleus,
jener Kampfruf der französischen Schlachtenbummler    
                      
                   und   
Au revoir, Togo    
                                                                                                                     


Patrick Viera erzielt das 1:0 für Frankreich, Togos Abalo (links) kommt zu spät.


Unser Manfred


Unser Mann


Unsere Fahne

 


           




      

Mit 0:2 unterliegt Togo im WM-Stadion Köln. Gegner Frankreich zieht ins Achtelfinale ein.  
Und wir, die Jungs vom KT waren live dabei und schauten uns das WM-Spiel auf der Großleinwand auf dem Roncalli Platz in Köln an. Vor der Kulisse des Kölner Doms und am Puls der Zeit, dort wo sich Afrikaner und Franzosen, südamerikanische Fußballfans und Koreaner am Bierbrunnen zuprosten, da darf auch der "KT - Einer steht immer" nicht fehlen. Und wir fehlten nicht. Wir schlossen die Lücken, sorgten für die Verteidigung unseres Strafraumes am Bierbrunnen und griffen an, wenn es darum ging eine weitere Runde Bier aus dem Mittelfeld zu besiegen. 

Nach dem Sieg der Nachbarn ging es durch die farbenfrohe Stadt, die in den Farben der Trikolore leuchtete. Wir diskutierten die Erfolgschancen eines deutschen WM Siegs mit drei  Norwegern, vier Schweden, 17 Franzosen und zwei Engländern und kamen zum Schluss blau im "Wiener Steffje" an. Dort verbrachten wir die Nacht, bzw. zogen zwei von uns weiter durch die nächtliche Stadt, stets auf der Suche nach internationalen Kontaktinnen.

Wir alle, das waren Serge, Georg, Fritz, Uwe R und ich, Klaus, sowie die KT - Freunde Manfred B. und Markus S.,  kamen in den frohen Morgenstunden des Folgetags in Wehr an. Ein herrlicher Tag. 

     x   

 


Was mag wohl ein FZK Sürth 1978 machen ?
Ein Feuerzeugklub ? Freie Zech oder Zucht Kultur ? 
Elitetruppe der Franziskaner-Brauerei ? Wer weiss ?  
Und ob es Sie noch gibt ? Tausende von Fragen. Antwort und Tipps was es heißen könnte bitte an uns.

Und so nebenbei gefragt: Wer erfand eigentlich den Kronkorken ? 
(Quelle Friedel) Antwort ebenfalls an den KT 

Mitmach- und Antwortbedingungen 


Serge

     x   

     x   

 

 

 

Teilnahmebdingungen

§1 [Teilnehmer]
(1) Teilnehmen darf jeder (i) ab dem vollendeten 18 Lebensjahr, der (ii) nicht Mitglied im FZK Sürth oder (iii) dem Kegelteam "Einer steht immer" ist oder war oder binnen Monatsfrist wird und (iv) nicht den Kronkorken erfunden hat.
(2) Mitmacher und Richtigrater vom FZK Sürth, des "Kegelteams -Einer steht immer" oder dem Erfinder des Kronkorkens bzw. dessen Nachkommen und Hinterbliebene sei an der Stelle gedankt, es entfällt aber die in §3 ff beschriebene Gewinnausschüttung.

§2 [Datenquelle]
Die Lösung muss mit sicheren Quellen hinterlegt sein, wobei das Internet nicht als sichere Quelle eingestuft wird.

§3 [Gewinn]
Der oder die Gewinner, also RichtigraterInnen mindestens einer der Fragen wird bei einem Kegelabend des Kegelteams "KT-Einer steht immer" lobend erwähnt und erhält aus der Ferne den Schlachtruf  "3 mal Gut Holz", bzw. vergleichbares.

Zurück