Unternehmer aus der
        ehemaligen Sowjetunion

                          getroffen in Willingen                                                                                              
 

                                  Zugegeben: Vielleicht etwas sarkastisch. Aber zumindest sind die Fotos gut !!                                       

                                                                                                            

             

                  
                  Die Teamspringer mit Trainer Frank F. (2.v.l.)   

                 


* 1961, Minsk, 
Menschenschieber

Arbeitet seit 1986 in der Tourismusbranche und betreibt Wellnessoasen an der polnischen und tschechischen  Grenze zur Bundesrepublik. Mitbegründer der uneigennützigen Stiftung "Händler ohne Grenzen"

Motto: "Wer mit Menschen handelt, handelt menschlich."
 





* 1965, Minsk,
Waffenhändler

Seit 1983 Geschäftsführer der
"AWS-Transport Ltd." 1  mit Hauptsitzsitz in Weißrussland und  Vertretungen in namhaften aktuellen und künftigen Bürgerkriegs-regionen. 

Motto:
"Vertrag geschlossen, jetzt wird geschossen."

 

  1 все, что стреляет
   
deutsch: Alles was schießt ! 

 



* 1965, Krasnojarsk,
Berater

Berater von Ex-diktatoren und solchen die es werden wollen, veröffentlichte bis 1999 mehrere Bücher, darunter


1986: 
Как доить страну. 
         
Vom Tellerwäscher zum Diktator

1989:  Wie man Bürgerrechte aushebelt.
           100 gewaltige Tipps für Neudiktatoren,
               und Präsidenten auf Lebenszeit.


Motto
: Heute be-, morgen verraten.

 



* 1970, Moskau,
Geldwäscher

Neben Finanzdienstleistungen ist Yuri Dacharin erfolgreicher Besitzer einer Waschsalonkette.

Motto: "50er und 100er Scheine werden schon bei 30 Grad sauber !"

 



* 1965, Moskau,
Drogenhändler
 

Engagiert in Jugendarbeit. Führer der
Bürger (extremweit) rechtsbewegung

    "White Power and white Powder" 
               Белый порошок

Motto:
" Nadel oder Nase, 
             Geld geht durch alles."

 

                                 Die Mütze verschwand nur wenige Stunden nach diesen Drehaufnahmen.
                                   Vielleicht liegt sie im Deja vu in Willingen. Finder bitte melden.